Home Page Image
 


Fachbegriffe

Hier werden Fachbegriffe für den Laien in verständlicher Form erklärt.
URL

Die URL ist die Webadresse, die sie eingeben, um eine Homepage aufzurufen, z.B.: http://www.pastorpixel.de Das http:// können sie weglassen, da der Browser die Adresse vervollständigt. Ihre Homepage besteht in der Regel aus mehreren Seiten, die mit der Endung htm, html, php, asp etc. enden, Außerdem haben Sie auf ihrer Homepage Ordner in denen Webseiten, Bilder und Dateien liegen. Nehmen wir mal folgendes Beispiel. Auf der Homepage www.pastorpixel.de liegt ein Ordner namens SUCHEN und darin liegt eine Seite index.htm, so lautet die URL zu dieser Seite
http://www.pastorpixel.de/SUCHEN/index.htm
Auch Bilder können auf diese Art aufgerufen werden, jedes Bild hat eine eingenständige URL. Wenn Sie auf einen Link klicken wird die URL in der Adresszeile des Browsers angzeigt, es sei denn es handelt sich um ein Frameset.

Html Html ist die Dokumentbeschreibungsprache für Webseiten. Alles, was auf einer Webseite oder Html-Datei erscheint, wird in Form von Befehlen beschrieben. Sie können sich diesen Html-Code anzeigen lassen über den Menübefehl "Quelltext anzeigen" (Kontetextmenü, rechte Maus).
Hier gibt es beispielsweise Befehle, um ein Bild an einer bestimmten Stelle, in bestimmter Größe darzustellen. Das Bild ist eine eigenständige Datei. In Html steht der Pfad zu dieser Datei. Deswegen ist es auch nicht so einfach, eine Webseite zu speichern, da zu dieser Webseite auch alle Dateien gehören, die in der Webseite angezeigt werden.
CSS CSS ist eine Formatierungssprache, mit der man das Erscheinungsbild einer Homepage bestimmt. Mit CSS lassen sich Farben, Schriftformatierungen und Aufteilungen der Homepage definieren. Man kann eine CSS Datei anlegen, die für alle Seiten der Homepage zuständig ist, so dass man mit ein paar Änderungen in dieser Datei das Erscheinungsbild aller Seiten der Homepage anpassen kann. Mit Html definiert man den Inhalt, mit CSS definiert man das Design.
Javascript Javascript ist im Gegensatz zu CSS und Html eine Programmiersprache. Mit Html und CSS alleine kann man nur statische Webseiten erzeugen. Sobald die Seite auf bestimmte Ereignisse reagieren soll, braucht man Javascript oder eine andere Programmiersprache. Ereignisse können Eingaben des User sein oder einfach nur das aktuelle Datum oder die Uhrzeit. Javascript wird im Browser des Benutzers ausgeführt. Das bedeutet, es muss aktiviert sein, was jedoch fast immer der Fall ist. Man kann mit Javascript keine Ereignisse oder Eingaben dauerhaft speichern (Gästebuch, Foren, Counter). Wenn der Browser geschlossen wird, wird auch Javascript beendet.
Flash

Wenn auf einer Homepage effektvolle Animationen erscheinen, ist wahrscheinlich Flash im Spiel. Eine Flashdatei wird ähnlich wie ein Bild auf der Seite eingebunden. Es muss das Flashplugin im Browser installiert sein. Dieses wird seit vielen Jahren in den gängigen Browsern mitgeliefert. Mit Flash lässt sich so ziemlich alles realisieren, was man sich vorstellen kann. Menüs, Bildershows, Animationen, Intros, Sound, Spiele, Videointegration ... Flash erzeugt geringst mögliche Dateigrößen. Auf einer Seite können einzelne Flashinhalte integriert sein oder es kann auch der gesamte Inhalt der Homepage aus Flash bestehen.

Der Nachteil bei Flash ist, dass die Inhalte nicht von Suchmaschinen oder Programmen für Sehbehinderte gelesen werden können. Man kann Flash jedoch so einbinden, dass ein alternativer Inhalt bereitgestellt wird. Sie sollten hin und wieder das Flashplugin aktualisieren, damit auch neuere Funktionen in Flash korrekt funktionieren.

PHP PHP ist eine Programmiersprache, die im Gegesatz zu Javascript auf dem Server generiert wird. Das hat den Vorteil, dass PHP Seiten auf jeden Fall so angezeigt werden, wie sie programmiert sind. Es ist nicht nötig, dass der User PHP aktiviert. Mit PHP kann man Inhalte erstellen, die auch dauerhaft gespeichert werden, beispielsweise Gästebücher, Foren, Online Counter, Shopsysteme, CMS Systeme, Highscorelisten,
MySQL MySQL ist eine Datenbank. In einer Datenbank können Foren, Gästebücher, Bildershows, CMS, Shopsysteme und vieles mehr gespeichert sein. Die Befehle werden in der Regel mit der Programmiersprache PHP ausgeführt.
Onlineshop

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Onlineshops zu erstellen. Es gibt vorgefertigte Shopprogrammierungen mit MySQL und PHP, die ein Webentwickler einrichten und anpassen kann. Das ist meist nicht mit ein paar Klicks erledigt. Die Einfügen der Artikel kann dann über den Browser vorgenommen werden.

Außerdem gibt es Shopprogramme, die Sie auf ihrem Rechner installieren. Hier gibt es Lösungen, die sehr nutzerfreundlich und leicht verständlich zu bedienen sind. Sie brauchen dafür lediglich eine Homepage und die FTP Daten.

FTP

File Transfer Protokol / Datentransferprotokoll

FTP ist ein Protokoll mit dem Sie Webseiten vom eigenen Rechner auf den Server oder vom Server auf den Homecomputer laden können. Man benötigt dazu ein FTP Programm, welches die Verbindung zwischen beiden Rechnern herstellt. Um eine Verbindung herzustellen benötigen sie die FTP Daten, welche Sie von ihrem Provider bekommen:

URL
Benutzername
Passwort

Auch Shopprogramme nutzen FTP Verbindungen, um die Aktualisierungen auf der Homepage vorzunehmen. Der Webentwickler hat in der Regel eine komplette Kopie der Homepage auf dem eigenen Rechner, aktualisiert dort die Webseiten und läd sie anschließend per FTP ins Netz.

Server
Provider
Um eine Homepage zu veröffentlichen brauchen Sie einen Server. Das ist ein Rechner, der diese Homepage ständig zur Verfügung stellt. Damit nicht ihr Homecomputer als Server dienen muss, mieten Sie sich so einen Server bei einem Provider. Der Provider ist die Firma, die die gesamte technische Abwicklung übernimmt und den Server zur Verfügung stellt. Sie zahlen eine Miete und bekommen die Möglichkeit die Homepage auf den Server zu laden. Das geschieht in der Regel mit FTP.
CMS

Ein CMS System ist eine Homepage, die normalerweise mit PHP und MySQL erstellt ist. Die Homepage ist so programmiert, dass der Kunde über Formulare im Browser Bereiche der Homepage aktualisieren kann.

Ein CMS System bietet viele Möglichkeiten. Es können Nutzergruppen angelegt werden, die nur für bestimmte Bereiche Rechte haben. Es können auch komplett neue Seiten angelegt werden, Bilder eingefügt werden etc. Jeder, der mit Word schon mal ein paar Worte geschrieben hat, ist auch in der Lage in einem CMS System Aktualisierungen vorzunehmen.

SEO
Google
Suchmaschine

Search Engine Optimizer / Suchmaschinenoptimierer
Die Platzierung (Ranking) bei den Suchmaschinen, nimmt heute einen große Stellenwert ein, da die meisten Besucher über die Suchmaschinen kommen. Da möchte möglichst jeder auf dem ersten Platz bei Google erscheinen. Das ist natürlich ein Ding der Unmöglichkeit. Google hat 100 verschiedene, geheime Kriterien nach denen das Ranking bestimmt wird. Es gibt ein paar Dinge, die bekannt sind. Wichtig ist informativer Text, in dem die potentiellen Suchbegriffe öfter vorkommen. Diese Suchbegriffe nennt man Keywords und sollten im HTML Code eingegeben werden. Außerdem ist eine beliebte Homepage eine gute Homepage, denn eine beliebte Homepage bekommt viele Links von anderen Webseiten. Ein Link von einer Webseite mit hohem Ranking zählt mehr. Google versucht, die wirklich interessanten Homepages nach vorne zu bringen. SEOs versuchen die Homepage des Kunden bei Google nach vorne zu bringen. Allerdings sollte man bedenken, dass eine schlechte Homepage sofort wieder verlassen wird, egal wie gut das Ranking ist.
Es werden mittlerweile LInks zu hohen Preisen verkauft. Es werden Texte mit Links ins Netz gestellt, die einzig und allein den Zweck haben, das Ranking zu manipulieren. Die Texte selber sind für Menschen nicht geeignet.
Neben den SEO Aktivitäten gibt es auch die Möglichkeit bei Google eine Platzierung zu kaufen oder mit Google Adsense auf themenspezifischen Seiten zu werben. Bezahlt wird per Klick, das Budget kann man festlegen.

Java Java ist eine Programmiersprache, die urpsrünglich für Haushaltsgeräte erfunden wurde. Mit Java lassen sich komplexe Anwendungen und Effekte auf Homepages realisieren. Auf dem Nutzerrechner muss Java installiert sein. Bevor Flash auf den Markt kam, war Java die einzige Möglichkeit komplexe Progammierungen auf Webseiten zu realisieren und von daher war Java früher weiter verbreitet als heute. Man kann sich Java hier herunterladen.
Video Seit es schnelle Internetverbindungen wie TDSL gibt, ist es möglich auch Videos auf Webseiten einzubinden. Es gibt verschiedene Plugins, um ein Video abzuspielen. Da nicht jeder jedes Plugin hat, ist das nicht ganz unproblematisch. Es ist eine gute Möglichkeit, ein Video mit Flash abzuspielen, da das Flashplugin in fast jedem Browser installiert ist.
BITV
barrierefreie Homepage
Barrierefreie Webseiten sind so aufbereitet, dass sie problemlos von Programmen für behinderte Menschen übermittelt werden können. In Deutschland müssen per BITV Gesetz alle behördlichen Homepages behindertengerecht sein.
Online Game Spiele auf Internetseiten werden oftmals mit Flash programmiert. Heutzutage gibt es auch 3D Spiele, die mit anderen Programmen und Plugins realisiert werden, z.B.: mit 3D Groove.
Frameset

Ein Frameset ist eine Art der Darstellung von Html Seiten im Browser. Anstatt eine einzelne Webseite im Browser anzuzeigen, ermöglicht ein Frameset mehrere Webseiten auf einmal darzustellen. Der Laie bemerkt diesen Unterschied eventuell gar nicht. Ein Frameset erkennen sie oft daran, dass bestimmte Bereiche (beispielsweise der linke Rand) stehen bleibt, während man den Hauptbereich scrollen kann. Eine solche Seite mit einem vertikalem Rand und einem Hauptteil besteht aus 3 Seiten.
1) Die Seite die das Frameset definiert, aufteilt und die Seiten zuordnet.
2) Die Seite für den linken Rand
3) Die Seite für den Hauptteil
Framesets bieten schöne Gestaltungs- und Navigationsmöglichkeiten, aber sie bereiten auch einige Probleme. So kann es sein, dass eine einzelne Seite bei Google gefunden und aufgerufen wird und dann ohne das dazugehörige Frameset angezeigt wird. Es wird zwar immer wieder behauptet Suchmaschinen könnten keine Framesets lesen, aber das ist ein Gerücht. Eine Homepage ohne Frameset schneidet im Ranking einen Hauch besser ab. Das hat etwas mit der Linktiefe zu tun. Links auf der Startseite sind relevanter als Links, die erst auf Unterseiten erscheinen.